Potsdams erste Störche sind da

Nun ist er der – der erste Storch in Potsdam. Heute früh sah ich ihn auf dem Strommasten am Lavendelhof gegenüber dem Alten Krug von Marquardt.

Potsdams Storchenpaare

Nun wird es wirklich Frühling. Eingeflogen ist er schon am 17. März, so berichteten Michael und Christian Schulze,  Wirte des “Alten Krug“, und Lavendelhof-Chefin Ramona Kleber auf ihrer Facebookseite.

Nun wartet der Storch auf das Weibchen, das ist vielleicht derzeit noch in der Türkei oder schon im Havelland. Auf folgender NABU-Seite kann man die Flugrouten einiger mit Sendern ausgestatteter Störche verfolgen.

Auch in Potsdam-Grube ist Adebar gelandet

Bereits am 23. März bezog der Storch im Ortsteil Grube sein Quartier.  Auch im Luise-Dorf Paretz wurde jetzt ein Storch gesichtet. Ob er bleibt ?

Linum, Rühstädt und Vetschau

Und sicher klappert es in den nächsten Tagen bereits in den Storchendörfern Linum und Rühstädt. In Vetschau werden die Störche sehnsüchtig erwartet und wohl gerade im Anflug. Welche Gefahren auf die Storchenfamilien beim Nestbau warten, lest Ihr hier in dem interessanten Berlin Natur Blog von Silke Böttcher.

Störche sind wieder da

Störche in Rühstädt

Bei diesen beiden Störchen hat die Kennenlernphase schon begonnen. Foto: NABU/Awe

Trotz des späten Frühlings in diesem Jahr haben die Störche es doch noch pünktlich nach Brandenburg geschafft.  Nach ihrem langen Flug über Tausende Kilometer richten sie sich erst einmal in ihren Sommerwohnsitzen wieder ein. Nachdem sie sich kurz ausgeruht haben, geht die Paarungszeit los. Die bekanntesten Störchenhorste Brandenburgs stehen in Linum, Rühstädt und Vetschau.

 

Linum das Storchendorf in der Nähe Berlins

Im Storchendorf Linum im Ruppiner Land kommen jeden Tag mehr Störche an. In wenigen Wochen wird dort mit erstem Nachwuchs gerechnet. Bis zu 18 Storchenpaare brüten jährlich im Storchendorf Linum. Wer sich über den aktuellen Storchennachwuchs informieren möchte, der ist in der Storchenschmiede Linum genau richtig. Hier befindet sich NABU Naturschutzzentrum. Neben den Ausstellungen, gibt es interessante Führungen durch eines der storchenreichsten Dörfer Deutschlands, in das Teichland rundum und in die typische Niedermoorlandschaft des Rhinluchs. Öffnungszeiten: mittwochs bis freitags von 10 bis 16 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter: www.storchenschmiede.de.

Störche in Rühstädt

Storchenpaar im größten Storchendorf Deutschlands in Rühstädt

Störche live im Internet

Ganz und gar nicht kamerascheu sind die Störche in Vetschau im Spreewald. Im Internet www.strochennest.de können die Tiere live 24 Stunden am Tag beim Schlafen, sich Putzen und bei der Paarung beobachtet werden. Sollte der Storch dort einmal nicht anzutreffen sein, befindet er sich wahrscheinlich auf Futtersuche oder auf Brautschau. Besonders interessant wird es, wenn sich der Nachwuchs vor der Kamera zeigt und die Entwicklung der Jungvögel am heimischen Bildschirm verfolgt werden kann. Im NABU-Zentrum in Vetschau gibt es Informationen vor Ort von April bis September dienstags bis sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Am 12. Mai 2013 findet ein „Tag der offenen Tür“ statt. Weitere Infos unter www.storchennest.de.

Über 100 Störche in Rühstädt

Das große Klappern, Umwerben und Streiten der eindrucksvollen Vögel lässt sich ebenfalls in der größten Storchenkolonie Mitteleuropas, in Rühstädt erleben. Hier quartieren sich die Tiere zwischen April und August in über 30 Horsten ein. Kaum ein Haus, das keine Nesthilfe auf dem Dach hat. Die Rühstädter kümmern sich liebevoll um ihre Störche. Rühstädt in der Prignitz trägt nicht umsonst den Titel „Europäisches Storchendorf“. Weitere Infos unter www.storchenclub.de.


One thought on “Potsdams erste Störche sind da”

  1. Storch-Lyrik

    Adebar ist wieder da!
    Hoch oben auf dem Neste
    macht er große Geste.
    Klappert, wirft den Kopf zurück.
    Soll angeblich bringen Glück.
    Will es gerne glauben
    und mir denn erlauben,
    mich jedesmal zu freuen,
    wenn er kommt angesegelt
    und seine Adebarin vögelt.

Schreibe einen Kommentar